Skip to Main Content

Daten­basierte Werbe­aussteuerung

Die Umfeld-Planung ist im Zuge der Aussteuerung von digitalen Werbekampagnen die klassische Vorgehensweise. Die absolute Zielgruppenfokussierung, mit oder ohne Beachtung des jeweiligen Umfeldes, bietet eine weitere Möglichkeit. Hierbei werden Daten wie Geschlecht, Alter, Herkunft und Interessen gesammelt und nutzbar gemacht.

Für die zielgerichtete Digital-Kommunikation lassen sich unterschiedlichste Datenquellen und Targeting-Möglichkeiten nutzen:

Datenbasiertes Targeting reduziert Streuverluste & erhöht die Effizienz.

1st-Party Daten

Die Erhebung von Kundendaten wie Website-Besuche sind über die AdServer- und Data-Management-Plattform-Systeme der DATAZULU möglich. Ebenso lassen sich Daten aus Interaktionen und Eingaben auf den Kunden-Websites oder CRM-Daten in die datenbasierte Kampagnen-Aussteuerung integrieren.

3rd-Party Daten

DATAZULU setzt auf eine handverlesene, geprüfte und datenschutzsichere Auswahl von Daten-Anbietern. Zudem ist der Anschluss an das verwendete technische Set-Up dieser Anbieter gewährleistet, um ein Maximum an Reichweite erzielen zu können.

Synchronisierung mit klassischen Schaltungen

Auch Zielgruppen-Aktivitäten auf anderen Medienkanälen wie TV (analog) können für ein Targeting herangezogen werden, so z.B. „Seher“ des Kunden-TV-Spots oder „Seher“ von Konkurrenz-TV-Spots. Digitale Rückkanäle oder ergänzende Second-Screen-Angebote für klassische Mediaaktivitäten lassen sich integrieren.

Standortbezogene Zielgruppen

Die Bewegungsdaten von Menschen, datenschutzkonform messbar über ihre Mobile Devices, können ebenfalls interessante Datenquellen zur Zielgruppenbildung sein. So kann der Besuch unterschiedlichster Standorte, wie beispielsweise bestimmter Unternehmen oder Dienstleister, eine signifikante Zielgruppe bilden, zum Beispiel Kinogänger. Auch lassen sich mittels Bewegungsprofilen Zielpersonen identifizieren, etwa „Pendler“. Die Verknüpfung dieser Daten mit klassischen Werbe-Maßnahmen bieten weitere Optionen: Beispielsweise können „Seher“ von Plakatkampagnen für die digitale Wiederansprache per Mobile Divece oder ATV identifiziert und werblich angesprochen werden.

Konkurrenzbeobachtung

Besucher von Konkurrenz-Webseiten können gemessen, ermittelt und vom eigenen Angebot angesprochen und überzeugt werden.

Neben den hier aufgeführten Daten-Quellen und entsprechenden Targetings setzt DATAZULU weitere Möglichkeiten der datenbasierten Werbeaussteuerung um.

Fazit:
Die Wirkungsbeiträge unterschiedlicher Datenstrategien sind differenziert zu betrachten und zu bewerten. Erst der smarte Mix dieser Strategien sorgt für eine optimale Zielerreichung.
Gerne unterstützen wir Sie bei der Erstellung Ihrer individuellen Targeting-Strategie! Schreiben Sie uns eine E-Mail: riemann-kafsack@datazulu.de